hundeschule-susanne-kohler-bühlerzell - ein junger mann sitzt in der hocke auf einer wiese und hält ein spielzeug für seinen hund in der hand
Wann:

Sonntag, 17. November 2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Wo:

Start im Seminarraum Hundeschule Susanne Kohler,
danach im Freien

Gebühr:

80,00 €

 

 

Workshop

Mensch – Hund – Kommunikation

„Man kann nicht nicht kommunizieren“

Paul Watzlawick (Kommunikationswissenschaftler)

Um uns zu verstehen, nutzen unsere Hunde alle Informationen, die sie von uns erhalten können. Sie interpretieren unsere Körperhaltung, Gestik und unsere Stimme, alles zusammen ergibt für sie ein Ganzes.

Was aber sehen und hören sie genau und wie reagieren sie darauf?

Was sehen wir genau und wie reagieren wir auf unsere Vierbeiner?

Der bewusste Einsatz unserer Körpersprache festigt die soziale Bindung, bestärkt unser Miteinander und vermeidet Missverständnisse und Stress.

Für viele Menschen ist es sehr ungewohnt, sich auf die eigene Körpersprache zu konzentrieren. Durch Übungen erfahren Sie, auf die entsprechende Resonanz Ihres Hundes zu achten und Ihre Gestik anzupassen und weiter zu verfeinern. Dieses Zwiegespräch fordert und fördert eine ruhige Konzentration, die sich wiederum ebenfalls auf ihren Hund überträgt.

In diesem Workshop werden wir mit etwas Theorie über die Kommunikation starten. Danach setzen wir das Ganze in die Praxis um und üben uns in körpersprachlichen Gesprächen mit unseren Vierbeinern.

 

 

 

Workshop

Mensch – Hund – Kommunikation

hundeschule-susanne-kohler-bühlerzell - ein junger mann sitzt in der hocke auf einer wiese und hält ein spielzeug für seinen hund in der hand

„Man kann nicht nicht kommunizieren“

Paul Watzlawick (Kommunikationswissenschaftler)

Um uns zu verstehen, nutzen unsere Hunde alle Informationen, die sie von uns erhalten können. Sie interpretieren unsere Körperhaltung, Gestik und unsere Stimme, alles zusammen ergibt für sie ein Ganzes.

Was aber sehen und hören sie genau und wie reagieren sie darauf?

Was sehen wir genau und wie reagieren wir auf unsere Vierbeiner?

Der bewusste Einsatz unserer Körpersprache festigt die soziale Bindung, bestärkt unser Miteinander und vermeidet Missverständnisse und Stress.

Für viele Menschen ist es sehr ungewohnt, sich auf die eigene Körpersprache zu konzentrieren. Durch Übungen erfahren Sie, auf die entsprechende Resonanz Ihres Hundes zu achten und Ihre Gestik anzupassen und weiter zu verfeinern. Dieses Zwiegespräch fordert und fördert eine ruhige Konzentration, die sich wiederum ebenfalls auf ihren Hund überträgt.

In diesem Workshop werden wir mit etwas Theorie über die Kommunikation starten. Danach setzen wir das Ganze in die Praxis um und üben uns in körpersprachlichen Gesprächen mit unseren Vierbeinern.

 

 

 

Wann:

Sonntag, 17. November 2019, 10.00 – 14.00 Uhr

Wo:

Start im Seminarraum Hundeschule Susanne Kohler,
danach im Freien

Gebühr:

80,00 €

 

 

hundeschule-susanne-kohler-bühlerzell - das logo im hochformat zeigt einen sitzenden hund von der seite mit der unterschrift hundeschule susanne kohler

 

Hundeschule Susanne Kohler
Kottspieler Straße 4
74426 Bühlerzell
0152 - 52 74 22 58
info(at)hundeschule-susanne-kohler.de

 

 

Ich habe die Erlaubnis vom Veterinäramt Schwäbisch Hall, gewerbsmäßig für Dritte Hunde auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten, gemäß §11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 8 f) TierSchG